Test: UE Boom2 // Gewinnspiel

Wir haben uns den Bluetooth Lautsprecher UE Boom2 näher angesehen und auf seine Alltagstauglichkeit getestet.

In den letzten Monaten sind die Bluetooth Lautsprecher, wie man bei uns in Österreich so schön sagt, aus dem Boden geschossen wie die Schwammerln. Nicht ohne Grund, denn diese kleinen Dinger sind nicht nur kompakt und somit praktisch, sondern bieten mittlerweile auch schon einen Klang, der den Vergleich mit kompakten Hifi-Anlagen nicht scheuen muss. Die UE Boom2 stellt manche sogar in den Schatten.

Wichtige Kriterien von einen Bluetooth Lautsprecher sind aus unserer Sicht neben dem Klang, vor allem eine gewisse Robustheit. Vor allem wenn Kinder damit Musik oder Hörbücher hören wollen. Auch für den Outdoor Einsatz sollten sie geeignet sind und somit ist auch zumindest eine IP 4x Eignung Voraussetzung. Die UE Boom2 bietet all das und noch mehr. Aber nun der Reihe nach:

Design

UE steht für Ultimate Ears und ist eine Marke von Logitech. Die UE Boom gibt es schon seit 2013 und wurde nunmehr verbessert. Vom Design unterscheidet sich die UE Boom2 nicht vom Vorgänger. Das Gehäuse ist stabil und hochwertig. Die gummierte, farbenfrohe (von weiß über rot, bis lila/orange ist das Farbspektrum sehr umfangreich) Oberfläche lässt die UE Boom2 nicht nur gut in der Hand liegen, sondern sorgt auch für einen stabilen und rutschsicheren Stand.

UE Boom2
Robustes und zugleich ansprechendes Design der UE Boom2

Der Lautsprecher selbst ist von einen stabilen Gewebe umgeben.

Das Gewicht von 548g ist angenehm zu tragen. Die Höhe von 180mm und der Durchmesser von 67mm kann man gerade noch als kompakt bezeichnen.

Ein großer Unterschied zur UE Boom ist aber die IP7x Eigenschaft der UE Boom2. Das heißt der Lautsprecher ist wasserdicht und kann bis zu 30 Minuten in einer Tiefe bis 1m aushalten. Die Box spielt dabei einfach weiter – unter Wasser – wirklich genial.

UE Boom2
Die UE Boom2 blieb unter Wasser dicht und spielte munter weiter.

Bedienbarkeit

Die Bedienbarkeit ist denkbar einfach. Ein Knopf zum Einschalten, jeweils eine große + und – Taste für die Lautstärke, eine Taste zum koppeln und das wars. Geladen wird die UE Boom2 über eine Mikro USB Buchse auf der Unterseite. Diese ist genauso wie die 3,5mm Klinkenbuchse als Aux-In mit einer Gummiabdichtung versehen. Das Ladekabel und ein Netzteil sind dabei. Der Akku hält bei einer vollen Ladung (Ladezeit: ca. 2,5 Stunden) in etwa 15 Stunden – wirklich beeindruckend.

UE Boom2
USB Anschluss, Klinkenbuchse und Stativgewinde auf der Unterseite der UE Boom2

Die Bluetooth Kopplung geht schnell und einfach.

Aber die UE Boom2 kann noch mehr. die Tab-Steuerung lässt dich Klopfen auf die Oberseite des Lautsprechers die Wiedergabe starten, pausieren, oder durch zweimaliges Klopfen zum nächsten Titel springen.

UE Boom2
Handlich und mit großen Buttons ist die UE Boom2 ausgestattet

Zusätzlich können mit der UE Boom App mehrere UE Boom zusammengeschlossen und Equalizer Einstellungen angepasst werden.

Interessant ist auch die #Partyup Funktion. Es können gleichzeitig über 50 UE Boom Lautsprecher zusammengeschlossen werden. Das erhöht nicht nur die Lautstärke, sondern auch den Spaß auf der Party.

Klang

Der Klang ist für so eine doch recht kleine Box fantastisch. Der max. Schalldruckpegel liegt bei 90dBA.  Zwei 45mm Lautsprecher und zwei passive 45mm x 80mm Spulen Sorgen für die notwendige Power.

Die Lautstärke auch mit nur einer Box ist mehr als ausreichend um einen Raum mit 50 Quadratmetern auszufüllen. Wir haben es auf einer Kindergeburtstagsparty getestet und hatten sogar lautstärketechnisch noch Spielraum nach oben.

Der Bass ist knackig, wird jedoch bei hoher Lautstärke etwas blechern.

Die Mitten und die Höhe sind klar.

Fazit

Der überraschend gute Klang, die robuste Verarbeitung und die lange Akkulaufzeit konnten überzeugen. Selbst der Preis der je nach Farbe zwischen € 100,— und € 150,— liegt ist angemessen.

Die aktuellen Farben und Preise könnt Ihr auf Amazon sehen. Die direkten Links findet Ihr hier*:

UE Boom2 – schwarz

UE Boom2 – blau/grün

UE Boom2 – blau

UE Boom2 – Camo schwarz/grau/weiß

UE Boom2 – Happy Hour rot/blau/weiß

UE Bom2 – Weiß

UE Boom2 – rot

UE Boom2 – Ninja schwarz/rot

UE Boom2 – orange/violett

*[Die Seite enthält Affiliate Links von Amazon. Durch anklicken und anschließendes bestellen erhalten wir von Amazon eine kleine Provision.]

Gewinnspiel

UE hat uns zwei UE Boom2 für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt – eine in rot und eine in lila/orange.

Mitmachen ist ganz leicht. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff: „Ich will die UE Boom2 gewinnen…“ an gewinnspiel@rockingfamily.at schreiben. Bitte Name und Adresse nicht vergessen. Das Gewinnspiel kann gerne über Facebook geteilt werden.

Der Einsendeschluss ist der 1. April 2017 (kein Aprilscherz 😉 )

Die Gewinner werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit gezogen und anschließend direkt informiert. Der Gewinn kann nicht in Bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.