Ravensburger hat uns mit Flotti Karotti das neueste Spiel aus der Lotti Karotti Kollektion zur Verfügung gestellt und wir hatten beim Test jede Menge Spaß.

Wir kennen den Spieleklassiker Lotti Karotti schon lange. Sowohl den Klassiker, als auch die kompakte Reiseversion. Das Spielprinzip war bisher immer ähnlich – ja nicht in die Löcher fallen. Das hat sich nunmehr geändert und hat Ravensburger mit Flotti Karotti ein komplett neues Konzept gelauncht, nämlich ein Bewegungsspiel mir einer fliegenden Karotte.

Das Spiel

Kernstück des Spiels ist der Hügel, in dessen Mitte Flotti Karotti steckt. Rundherum werden die Karten mit den verschiedenen Obst- und Gemüsesorten, die so treffende Namen wie Simon Salat, Bruno Brokkoli oder Kathi Kartoffel haben, verkehrt auf den Boden gelegt. Die kleinen Karotten Chips werden ebenfalls auf den Boden verstreut.

Wenn alles aufgebaut ist, kann es losgehen!

Die Obst- und Gemüsecharaktere sind ansprechend illustriert. Die Karten, sowie die Karotte an sich sind groß gestaltet und von der Haptik vor allem für Kinderhände gut geeignet.

Es können bis zu 6 Kinder mitspielen. Diese wählen einen der farbigen Spielhasen aus und setzen ihn in die vorgesehene Halterung am Karottenhügel und dann kann es schon losgehen.

Übersichtlicher Spielumfang

Das Spielprinzip

Flotti Karotti im Hügel

Eigentlich muss die Anleitung gar nicht gelesen werden, da Flotti Karotti die Spielregeln immer erklärt und diese sind wirklich sehr einfach, sodass es auch schon mit 3 jährigen Kindern problemlos gespielt werden kann.

Nach dem Einschalten und dem Erklären der Regeln geht es auch schon los. Flotti Karotti fordert zum Tanzen, zum Springen, zum „auf einem Bein hüpfen“ oder zum „hüpfe auf allen Vieren“ auf. Begleitet von lustiger Musik. Wenn die Musik stoppt sagt uns die Karotte welche Karte wir suchen müssen – „Findet Simon Salat“. Dann beginnt das große Gewusel. Jeder versucht möglichst rasch die Karten aufdecken um Simon Salat zu finden. Im Vorteil ist jener, der sich bei den letzten Suchen die einzelnen Karten gut gemerkt hat. Wer die richtige Karte gefunden hat, drückt auf den Knopf und darf sich einen Karotten Chip in seine Vorratskammer legen. Aber dann beginnt die eigentliche Challenge. Flotti Karotti wird in die Luft geschleudert und es gilt ihn zu fangen. Leider fliegt die Karotte nicht sonderlich hoch, weshalb auf kleinem Raum mehrere kleine Hände versuchen eine Karotte zu fangen. Da kann es mitunter schon mal etwas rauer zugehen (Verletzungen, zumindest durch die Karotte, sind aber nahezu ausgeschlossen, da sie erstens sehr leicht und auch mit einem Gummipuffer ausgestattet ist).

Sehr schön illustrierte Spielkarten in ansprechender Größe
Action ist auf jeden Fall garantiert

Wer die Karotte gefangen hat, darf sich wieder einen Karotten Chip nehmen und drückt den Knopf. Dann geht es wieder mit Tanzen und Springen weiter. Bis Flotti Karotte das Spiel beendet. Gewonnen hat derjenige, der die meisten Karotten Chips in seiner Vorratskammer sammeln konnte.

Selbsterklärend und leicht zu bedienen

Pädagogischer Mehrwert

Abgesehen von der Schulung der kognitiven Merkfähigkeit beim Suchen der einzelnen Spielkarten, lernen die Kinder spielerisch Obst- und Gemüsesorten kennen. Durch die Bewegung wird die Grobmotorik und durch das Fangen der herausspringenden Karotte die Feinmotorik gefördert. Somit ein pädagogisch sehr rundes Spielkonzept, das aufgrund der großen Spielkarten und der lustigen Illustrationen sehr ansprechend ist. Skeptiker könnten jedoch gegen die Vermenschlichung der Obst- und Gemüsesorten auf den Abbildungen etwas einzuwenden haben. Aber da ich immer schon ein Verfechter des Anthropomorphismus war, find ich sie einfach nur lustig und lieb.

Fazit

Flotti Karotti ist ein lustiges Bewegungsspiel und begeistert die Kinder. Nicht nur das herumspringen macht Spaß, sondern auch das Suchen der Karten und vor allem das Fangen der Karrotte. Ein netter Zeitvertreib, wenn das Wetter vielleicht einmal nicht so schön ist.

Flotti Karotti ist schnell aufgebaut und auch die Spieldauer selbst ist mit wenigen Minuten durchaus passend. Bei einem Durchgang bleibt es aber selten.

Bestellen könnt Ihr das Spiel zum aktuellen Preis auf Amazon.

Hier der Link: „Flotti Karotti“*

*[Die Seite enthält Affiliate Links von Amazon. Durch anklicken und anschließendes bestellen erhalten wir von Amazon eine kleine Provision.]

Das Spiel „Flotti Karotti“ wurde uns von Ravensburger zu Rezensionszwecken kostenlos überlassen.

Überblick der Rezensionen
Innovativ
pädagogisch wertvoll
altersadäquat
Preis-/Leistungsverhältnis
David ist Papa, Jurist, IT-Projektmanager, Kindergärtner, begeisterter Heimwerker und Herausgeber von rockingfamily.at