- WERBUNG -

WERBUNG

Egal ob im Keller, in der Garage oder in der Werkstatt. Egal ob beim Neubau, oder Sanierung. Irgendwann steht der Heimwerker vor der Frage des Bodenbelages für Nutzräume.

In vielen Fällen wird gefliest, was wiederum den nicht so ambitionierten Selbermachen teils vor eine schwierige Aufgabe stellt. Ein Epoxidharzboden ist meist teuer und die Betonfarben aus dem Baumarkt für die oben genannten Einsatzbereiche meist ungeeignet.

Es gibt aber auch ein Produkt, dass sowohl leicht zu verarbeiten als auch leistbar ist – EASYGROUND. Dies ist eine Bodenbeschichtung, die mittels Rolle leicht aufzubringen und auch sehr strapazierbar ist.

- WERBUNG -

Wir haben EASYGROUND getestet und konnten uns von den beschriebenen Eigenschaften überzeugen.

Das EASYGROUND System

EASYGROUND gibt es in verschiedenen Ausführungen. EASYGROUND Hart für stark beanspruchte Böden (wir nicht an Privatpersonen verkauft) und EASYGROUND Classic für den Heimwerker, für normale Beanspruchungen, wie zB eine Garage. Beides sind 2 Komponente Rollbeschichtungen. 

Die graue Beschichtung kann mittels schwarz-weißer Farbchips etwas aufgepeppt werden, oder mittels Sandeinstreuung eine höhere Rutschklassifizierung erreicht werden.

EASYGROUND ist streusalzbeständig und langlebig.

Der EASYGROUND – Shop

Die Bestellung – es wird auch nach Österreich geliefert – ist schnell erledigt. Der Konfigurator ermittelt nach Eingabe einiger Daten die benötigte Menge und gemeinsam mit dem notwendigen Zubehör kann alles problemlos bestellt werden und wird dann bequem und rasch geliefert.

Die Vorbereitung

Wichtig ist eine adäquate Bekleidung. Hose und Shirt sollen lang sein. Eine Schutzbrille und Handschuhe sind empfohlen.

Der Untergrund sollte glatt sein. Unebenheiten sind vorher zu schleifen, bzw. Löcher auszufüllen. Etwaige Fugen sind mit PU-Füllmassen zu verschließen. Wichtig ist hier, keine silikonhaltigen Fugenfüller zu verwenden.

Sobald diese Vorarbeiten erfüllt sind, kann schon mit der eigentlichen Verarbeitung begonnen werden. Dafür sind rund 2 Tage anzusetzen, wobei die meiste Zeit für die Trocknung einzuplanen ist. Die eigentliche Austragung ist wie in unserem Fall bei knapp 45 Quadratmeter in 2 Stunden pro Durchgang leicht zu erledigen.

Die Verarbeitung

Die Verarbeitung ist sowohl einfach, als auch schnell zu erledigen. Wer schon einmal eine Wand ausgemalt hat, wird auch die Beschichtung problemlos auftragen können.

Dies geschieht in 2 Durchgängen. Der erste Durchgang ist ähnlich einer Grundierung und wird hier die Beschichtung mit Wasser verdünnt.

Zuvor muss die Beschichtung mit dem Härter (separat verpackt) vermischt werden. Dies geschieht am einfachsten mit einem handelsüblichen Quirl und einer Bohrmaschine.

Nun kann die angerührte Beschichtung aufgetragen werden. Dazu hat man maximal 60 Minuten Zeit. Je länger man sich Zeit lässt, desto schwieriger ist die Verarbeitung.

Angefangen wird mit der Aufwartung an den Rändern und in weiterer Folge wird die Maße abschnittsweise am Boden ausgegossen und mit der Walze verteilt. So arbeitet man sich Schritt für Schritt über die zu verarbeitende Fläche.

Nach dem ersten Durchgang ist zumindest eine Trocknungszeit von 12 Stunden einzuhalten, bevor mit der zweiten Beschichtung (diesmal unverdünnt) fortgesetzt werden kann. Der Verarbeitungsvorgang ist derselbe, nur werden diesmal die Farbchips, oder wahlweise der Sand eingestreut. Nach weiteren 12 Stunden kann die Garage bereits befahren werden.

Sofern Sand eingestreut ist, muss nach dem abkehren noch eine weitere Schicht aufgetragen werden.

Wie die Verarbeitung genau funktioniert, könnt Ihr in diesem Video sehen:

FAZIT

EASYGROUND ist eine leicht zu verarbeitende und auch strapazierbare Beschichtung, die eine gute Alternative zu Fliesen, Epoxybeschichtung, oder sonstigen Beschichtungssystemen bietet. Darüber hinaus kann sich das Ergebnis optisch wirklich sehen lassen. 

 

Weitere Informationen:

EASYGROUND Webseite: https://www.easyground.de

EASYGROUND Konfigurator: https://www.easyground.de/produktkonfigurator

 

WERBUNG: Die Beschichtung samt Zubehör wurde uns von EASYGROUND kostenlos zur Verfügung gestellt, um Euch in diesem Review darüber berichten zu können. Wir sind daher verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Dieser Testbericht spiegelt aber trotzdem unsere persönliche Meinung wider und ist demnach auch objektiv um Euch den bestmöglichen Eindruck zu vermitteln.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Information, sowie Schäden, die aufgrund dieser Anleitung entstehen.

AFFILATE LINKS: Ich bin Mitglied beim Amazon Affiliate Partnerprogramm. Durch Anklicken der oben stehenden Links und anschließendem Kauf auf Amazon innerhalb einer gewissen Zeit, erhalten ich eine geringe Provision. Der Artikel wird für Euch dadurch aber nicht teurer.